Agility
Text + Fotos von bunte-hunde-soest.de

Was ist Agility?

Agility ist eine englische Hundesportart, wo Hund und Mensch ein Team bilden. Gemeinsam absolvieren sie einen Parcour. Der Hund muß z.B. über Hürden springen, über eine Wippe oder durch einen Tunnel laufen, über einen Steg oder A-Wand, auf einen Tisch springen. Der Mensch gibt die Richtung über Körpersprache und Verbal an den Hund weiter.




Warum mache ich Agility?

Durch Agility wird die Verständigung zwischen Hund und Mensch gefördert. Es bringt Ihnen den Hund näher. Außerdem macht es viel, viel Spaß!!!

Voraussetzungen:

Ihr Hund muß mindestens 10 Monate alt sein. Er sollte in der Unterordnung stehen, d.h. Sitz und Platz können, sowie Bleib oder Warte kennen. Er sollte gesundheitlich in Ordnung sein. Hunde mit Problemen des Knochenaufbaus können Agility nur als Spaß im begrenztem Rahmen machen.

                  

Weitere schöne Beschäftigungen mit dem Hund:

- Fly-Ball - Frisbee - Obedience - Dog Dancing - Fährensuche
- Apportierarbeit - Therapiehund - Rettungshund - Hütearbeit - uvm.